0
Der Warenkorb ist leer!
update

Maschinen

Lieferzeit: auf Bestellung
inkl Mwst.
Preis auf Anfrage
Lieferzeit: auf Bestellung
inkl Mwst.
Preis auf Anfrage
Lieferzeit: auf Bestellung
1.307,81 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Lager (1 - 3 Werktage)
2.290,00 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Bestellung
2.421,65 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Bestellung
2.451,40 €
inkl Mwst.
Weitere Varianten stehen zur Verfügung
Lieferzeit: auf Bestellung
2.641,80 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Lager (1 - 3 Werktage)
2.725,10 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Bestellung
3.153,50 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Bestellung
3.858,58 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Bestellung
3.778,25 €
inkl Mwst.
Weitere Varianten stehen zur Verfügung
Lieferzeit: auf Bestellung
5.057,50 €
inkl Mwst.
Weitere Varianten stehen zur Verfügung
Lieferzeit: auf Lager (1 - 3 Werktage)
5.105,10 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Bestellung
5.130,09 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Bestellung
6.064,24 €
inkl Mwst.
Lieferzeit: auf Bestellung
6.783,00 €
inkl Mwst.
Weitere Varianten stehen zur Verfügung
Lieferzeit: auf Bestellung
9.817,50 €
inkl Mwst.
Weitere Varianten stehen zur Verfügung
Lieferzeit: auf Bestellung
12.495,00 €
inkl Mwst.
Weitere Varianten stehen zur Verfügung


Plasmaschneidtechnik (kurz Plasmaschneiden) - Materialschmelze mit einem Plasmaschneidgerät erstklassiger Güte

Als hochmoderner Schmelzprozess wird die Plasmaschneidtechnik dazu verwendet, Werkstücke, die aus Metall gefertigt sind, durch einen Plasma-Lichtbogen zu trennen. Plasma - ein Gas, welches elektrisch leitfähig ist - lässt sich dabei auf eine Temperatur von maximal 30.000 °C bringen. Der Strahl hat eine ausgesprochen hohe Geschwindigkeit und das Gas treibt das geschmolzene Material schließlich aus der Fuge. Perfekt, um Metalle wie Aluminium, Kupfer, Messing, Stahl, Edelstahl und viele weitere zu schneiden.

Um diesen Prozess so effektiv und effizient wie möglich durchzuführen, ist ein hochwertiges Plasmaschneidgerät / Plasmaschneider das passende Handwerkszeug. Neben Herstellern wie Kjellberg ist vor allem der Marktführer Hypertherm mit seiner Powermax-Serie ganz vorn dabei. Wenn Sie mit der Powermax oder einem anderen Plasmaschneider von exzellenter Güte ans Werk gehen möchten, finden Sie in unserem Onlineshop ein exklusives Sortiment der Plasmaschneidtechnik.

Als Profi für Plasmaschneidtechnik legen wir großen Wert darauf, Ihnen die Besten der Besten zu bieten. Dies ist uns mit den hochwertigen Plasmaschneidgeräten im Onlineshop, die wir Ihnen für Ihr Vorhaben wärmstens ans Herz legen, gelungen. Überzeugen Sie sich jetzt von den Vorteilen, die Powermax & Co. mitbringen und optimieren Sie so Ihre gewerblichen und industriellen Prozesse.

Durch welche Vorteile zeichnet sich die Plasmaschneidtechnik aus?

Mit einer Hypertherm Powermax oder anderen Plasmaschneidgeräten erreichen Sie eine höhere Geschwindigkeit beim Schneiden, als es beim Brennschneiden der Fall wäre. Dies betrifft sowohl dünne, als auch mittlere Blechstärken.

Darüber hinaus wird eine geringere Wärme eingebracht und das Werkstück kann sich beim Schneiden weniger verziehen. Mit einer Powermax können sämtliche Metalle bearbeitet werden und der Schneidprozess lässt sich automatisieren. Auch Metalle, die mit einer Grundierung - einem sogenannten Primer - oder Rost versehen sind, sind mit einer Hypertherm Powermax oder ähnlichen Geräten schnittfähig. Außerdem ist nur wenig oder sogar gar keine Nachbearbeitung erforderlich. Das Schneiden geht ruckzuck vonstatten. Weiterhin kann ein Plasmaschneidgerät mit vielen anderen Führungsmaschinen in Kombination genutzt werden.

Wie funktioniert das Plasmaschneiden mit einem Plasmaschneider?

Beim Plasmaschneiden verwenden Sie einen Gasstrahl, welcher sich im Plasmazustand befindet. Dieser Plasmastrahl schmelzt das Material und ermöglicht so das Plasmaschneiden. Die Elektrode Ihres Plasmaschneiders befindet sich in einer gekühlten Luft- oder Wassergekühlten Gasdüse, wodurch das Plasmagas geleitet wird und sich mit dem Lichtbogen an der Spitze zusammenbindet. Das erhitze Gas ionisiert und der Plasmastrahl schmilzt das Werkstück mit einer sehr hohen Temperatur und einer schnellen Geschwindigkeit.

Einige Vor- & Nachteile des Plasmaschneidens

Das Plasmaschneiden mit Ihrem Plasmaschneider bringt Ihnen einige Vor- aber auch einige Nachteile. Gerne erläutern wir Ihnen nachfolgend einige Beispiele.

Vorteile:

  • Diese Methode zählt zu einen der schnellen thermischen Schneidverfahren
  • Wirtschaftliches Schneideverfahren für Stahl bis zu 40 mm
  • Gute Schnittqualität
  • Gute Automatisierbarkeit
  • Nachteile:

  • Hoher Stromverbrauch
  • Filter-Pflicht durch sehr hohe Staubbelastung
  • Lauter Arbeitsvorgang beim Plasmaschneiden
  • Verschleiß kann hoch sein
  • Was brauche ich zum Plasmaschneiden?

    Für das Plasmaschneiden benötigen Sie eine Stromquelle, Arbeitsschutzkleidung wie etwa eine Schutzbrille und Bekleidung, einen Plasmaschneider mit Gas, einen Druckminderer und eine geeignete Umgebung und Auflage für das Plasmaschneiden.

    Was ist das Besondere an Hypertherm & der Powermax?

    Der Hersteller Hypertherm ist seit etwa 40 Jahren eine Koryphäe auf seinem Gebiet und fertigt Thermoschneidausrüstungen, die weltweit zu den Besten zählen. Eine Powermax überzeugt mit Verlässlichkeit und der hohen Leistung, die in dem mobilen Gerät gebündelt ist. Mit einer Hypertherm Powermax 65 gehen Sie äußerst produktiv ans Werk und können Schneideprozesse wirtschaftlich gestalten.

    Neben der hohen Schneidegeschwindigkeit ist es vor allem die Qualität des Schnittes, die sich abhebt. Darüber hinaus kann auf ein Vorwärmen verzichtet werden. Der Einsatz der Hypertherm Powermax ist denkbar einfach, da der Lichtbogen hervorragend sichtbar ist und sich das Gerät leicht steuern lässt. Ein Plasmaschneidgerät von Hypertherm können Sie im Innenbereich wie einer Werkstatt, aber auch im Außenbereich verwenden.

    Minimieren Sie Ihre Betriebskosten durch den perfekten Mix aus einer hohen Produktivität und einer langen Standzeit der Verschleißteile. Da Hypertherm sich als Experte auf Plasmaschneiden spezialisiert hat, profitieren Sie von Premium-Qualität, die sich sehen lassen kann.

    Was kostet ein Plasmaschneider?

    Die kosten für einen Plasmaschneider sind je nach Marke und Modell sehr unterschiedlich. Qualitativ hochwertige Geräte wie die von den Herstellern Eurotronic, Hypertherm oder Kjellberg starten bei einem Preis von 1300 Euro.

    Plasmaschneidtechnik in großer Auswahl

    Ganz gleich, ob Sie sich für ein Plasmaschneidgerät des Herstellers EUROTRONIC, einen Plasmaschneider von KJELLBERG oder eine Hypertherm Powermax entscheiden: In unserem Onlineshop halten wir für Sie ausgewählte Geräte bereit, die unseren hohen Qualitätsstandards entsprechen und Sie zu zuverlässigen Ergebnissen führen. Bleiben Sie flexibel und setzen Sie jetzt auf die innovativen Lösungen der Spezialisten.

    Mit diesen nutzen Sie bewährte Technik, die Ihnen für Ihre Produktionsprozesse und Wirtschaftlichkeit zahlreiche Vorteile bietet und Ihnen zu hervorragenden Ergebnissen verhilft!

    Top
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.