0
Der Warenkorb ist leer!
update
Abbildungen können abweichen.

MIG/MAG-Schweißanlage Lorch MicorMIG 400 BasicPlus A/W (Full Process-Aktion)

Artikelnummer: 224.4050.3
5775,07 €
4853,00 €
Preis gültig bis
Donnerstag, 31. Dezember 2020
auf Bestellung
Losgröße: 1
Einheit: Stück

inklusive dem Full Process-Paket, welches nachfolgende kostenpflichtige Schweißverfahren und Synergiepakete enthält:

 

- Multi-Material (für CrNi- und Aluminiumdrähte)

- MIG-Löten

- SpeedArc-Prozess

- SpeedUp-Prozess

- Elektrode Plus

- WIG mit ContactTIG

- NFC Job read


Die MicorMIG-Serie - Höchste Zeit umzudenken

Die Lorch MicorMIG setzt neue Maßstäbe und macht das Umsteigen auf ein modernes, stufenlos einstellbares Schweißsystem einfach und effektiv. Sie überzeugt mit hervorragenden Schweißeigenschaften für alle Blech- sowie mittleren und schweren Stahlarbeiten und präsentiert sich als die einfach bessere Alternative zur herkömmlichen Trafo-Anlage. Natürlich EN 1090 zertifiziert.

Wächst mit Ihren Herausforderungen

  • Zukunftssicher

    Mit eingebauter Upgradefähigkeit für zukünftige Schweißverfahren und Funktionen

  • Individuell Konfigurierbar

    Größte Flexibilität für jede Arbeitssituation

  • Stufenlose Intelligenz

    Perfekter Lichtbogen mit einstellbarer Dynamik

MicorMIG 400 - Auf einen Blick

  • Vielseitigkeit

    Die Lorch MicorMIG zeichnet sich durch beste Schweißeigenschaften im MIG-MAG-Bereich aus, sowohl mit Mischgas als auch unter CO₂.

  • Dynamikregelung

    Wählen Sie Ihre bevorzugte Lichtbogencharakteristik. Je nach Bedienfeld steht Ihnen hierbei eine Auswahl an Dynamikstufen von „weich“ bis „hart“ zur Verfügung.

  • Synergievorwahl

    Die MicorMIG bietet ab der BasicPlus-Version eine Vielzahl an Schweißprogrammen für unterschiedliche Material-, Draht- und Gas-Kombinationen. Eingestellt werden die Programme je nach Ausführung im Drahtvorschubraum des Koffers oder im Drahtvorschubraum der Kompaktanlage.

  • Upgradefähigkeit

    Es war noch nie so einfach, eine Schweißanlage an wachsende schweißtechnische Bedürfnisse anzupassen. Produktivitätssteigernde Schweißverfahren, Schweißprogramme sowie arbeitsvereinfachende Funktionen können ganz einfach auf die MicorMIG aufgespielt werden.

  • Leistungsplus durch MicorBoost

    Durch die MicorBoost-Technologie schweißen Sie noch effizienter bei einem höheren Wirkungsgrad im MIG-MAG-Bereich. Außerdem stehen Ihnen höhere Spannungsreserven zur Verfügung, die Sie für perfektes Elektrodenschweißen benötigen – einschließlich CEL- und Spezialelektroden.

Die Highlights

Wer in eine Wand ein tiefes Loch schlägt, nur um darin ein dünnes Kabel zu verlegen, braucht viel Zeit, das Ganze wieder zu vergipsen. So war es bisher beim Steignaht-Schweißen. Doch SpeedUp von Lorch ist viel präziser: Es entsteht quasi nur eine schmale, exakte Mauerfuge, die in Windeseile wieder geschlossen ist. So wird genau das a-Maß aufgebracht, das man braucht. Das klingt einfach, und ist es auch. Denn selbst angelernte Schweißer beherrschen den SpeedUp in kürzester Zeit. Mit gesichertem Einbrand ziehen auch sie einfach souverän nach oben.

Links der anspruchsvolle „Tannenbaum“, rechts der genial einfache SpeedUp.

SpeedArc überzeugt durch einen besonders fokussierten Lichtbogen und eine wesentlich höhere Energiedichte als vergleichbare Prozesse. Über den gesamten Leistungsbereich sorgt der Prozess für einen besonders tiefen Einbrand ins Grundmaterial, was mit der Einbrandleistung normaler MIGMAG-Anlagen nicht zu vergleichen ist. Durch den erhöhten Lichtbogendruck in das Schmelzbad wird MIG-MAG-Schweißen mit SpeedArc über den gesamten Leistungsbereich gut beherrschbar und dadurch äußerst wirtschaftlich.

Bei der MicorMIG verändert man ganz nach Bedarf der anstehenden Arbeitsaufgabe und Schweißposition die Dynamik des Lichtbogens. So fndet man einfach und schnell die individuell beste Lichtbogeneinstellung. Den Rest erledigt die intelligente Lichtbogenregelungstechnik der MicorMIG. Alle wichtigen Parameter werden automatisch im Hintergrund gesteuert.

Eine Trafo-Anlage ist, wie sie ist. Die Hardware begrenzt ihre Leistungsfähigkeit und den Funktionsumfang. Anders bei der MicorMIG. Mit ihr bleiben Sie absolut flexibel durch die UpgradeFähigkeit und den modularen Aufbau der digitalen Bedienfeld-, Steuerungs- und Inverter-Technologie. Dies bietet zum einen maßgeschneiderte Lösungen für die Erfüllung der betrieblichen Schweißaufgaben und zum anderen die Sicherheit, auch zukünftig am technischen Fortschritt teilnehmen zu können.

Es war noch nie so einfach, mitteils NFC-Technologie eine Schweißanlage an wachsende schweißtechnische Bedürfnisse anzupassen und produktivitätssteigernde Schweißverfahren wie beispielsweise der Puls-Lichtbogen (ab BasicPlus), Schweißprogramme sowie arbeitsvereinfachende Funktionen auch nachträglich aufzuspielen. Selbst die Bedienfelder der MicorMIG sind bei Bedarf auf- und umrüstbar. Die Anschaffung einer MicorMIG bedeutet Fortschritt. Beim Kauf und auch danach. Man holt sich die Funktionalität, die man braucht, und genau dann, wann man sie braucht.

Bei stufengeschalteten Anlagen bildet sich am Schweißnahtende eine Einfallstelle, der sogenannte Endkrater. Die MicorMIG bietet Ihnen eine sichere und einfache Lösung, die Nahtqualität auch am Ende der Schweißnaht zu gewährleisten. Die Qualitätsfunktion „Endkraterfüllung“ kann ganz bequem am Bedienfeld zugeschaltet werden. Der Schweißstrom wird nicht abrupt beendet, sondern gezielt abgesenkt. Dadurch entsteht mit der MicorMIG ein Nahtbild, das komplett überzeugt.

Vorteile

  • EN 1090 zertifiziert

    Schweißen Sie dank synergetischer Steuerung und Einstellautomatik ganz einfach EN 1090 konform. Kombiniert mit dem Lorch EN 1090 Vorteilspaket sowie der Parametereinstellung per NFC-Karte sind Sie für alle Schweißaufgaben gerüstet.

  • Ready for Speed

    Mit den optional erhältlichen Lorch Speed- Upgrades für die MicorMIG schweißen Sie noch einfacher und schneller.

  • Jobmanagement

    Über das ControlPro Display mit Tiptronic Funktion können Schweißaufgaben ganz einfach abgespeichert und bei Bedarf an andere Anlagen übertragen werden.

  • PushPull

    Beim PushPull-Prinzip wird die Drahtvorschubeinheit der MIG-MAG-Schweißstromquelle mit einem eigenständigen Zugsystem im Brenner kombiniert. So vergrößern Sie mit einem PushPull-Brenner oder dem NanoFeeder Ihren Aktionsradius.

  • Schweißeridentifikation leicht möglich

    So wird die Vergabe von Einstell- und Bedienrechten zum Kinderspiel. Durch die Möglichkeit des kontaktlosen Datentransfers ist eine Schweißeridentifikation bei der Lorch MicorMIG jederzeit möglich.

  • Fugenhobeln

    Die MicorMIG zeichnet sich zudem auch durch Elektrodenschweißen aus und ist dank dem optional erhältlichen Elektrode-Plus-Upgrade auch für das Fugenhobeln (ab 400 A) und Schweißen von Spezialelektroden geeignet.

Anlagen-Ausführung

Kompaktanlage (A-Anlage)

Fahrbare Kompaktanlage mit integriertem Drahtvorschub; erhöhte Bauweise mit verbreitertem Radstand

Bedienkonzept

BasicPlus

  • "3 Schritte und Schweißen"-Bedienkonzept
  • stufenlose Schweißstromeinstellung
  • digitale Volt-Ampere-Anzeige
  • zuschaltbare Endkraterfüllung
  • 7-stufige Lichtbogen-Dynamikregelung
  • Einstellautomatik (Synergiesteuerung)
  • Schweißprogrammauswahl im Vorschubraum
  • Upgradefähigkeit

MIG-MAG
Schweißbereich (A) 30-400
Spannungseinstellung stufenlos
Einschaltdauer
ED 100% 40°C (A) 300
ED 60% 40°C (A) 370
ED bei max. Strom 40°C (%) 45
Vorschub und Draht
Vorschubeinheit 4 Rollen (2 angetr.)
schweißbare Drähte Stahl (mm) 0,6 - 1,6
schweißbare Drähte Alu (mm) 1,0 - 1,6
Netz
Netzspannung (V) 400
Phasen (50/60Hz) 3~
positive Netztoleranz (%) 15
negative Netztoleranz (%) 15
max. negative Netztolerant bei verringerter Ausgangsleistung (%) 30
Netzabsicherung (A) 32
Netzstecker CEE 32
Maße und Gewicht
Maße Stromquelle (LXBXH) Kompaktanlage (mm) 880 x 490 x 855
Maße Stromquelle (LXBXH) Kofferanlage (mm) 880 x 490 x 955
Gewicht Stromquelle Kompaktanlage gasgekühlt (kg) 61
Gewicht Vorschubkoffer (Werkstattausführung) (kg) 10,6
Gewicht Wasserkühlung (gefüllt) (kg) 13
Normen und Zulassungen
Norm EN 60974-01
Schutzart (EN 60529) IP23S
Isolierstoffklasse F
Kennzeichnung CE, S
Kühlungsart
Flüssiggekühlt
Top
Diese Website benutzt Cookies, welche aus technischen Gründen notwendig sind und der Benutzerführung und Webanalyse dienen. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. More details…